Fahrschulfragen und wertvolle Fahrtipps sowie Lernratschläge

Fit für Führerscheinprüfung? Wir machen das Fahrschulleben leichter...
Stellen Sie sich bereit zur Prüfung!

 

Fahrprüfung und theoretische Teil

 

Zum theoretischen Teil der Fahrschulprüfung ist zu sagen, dass sie im Allgemeinen frühestens drei Monate vor dem Erreichen des notwendigen Mindestalters der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse abgelegt werden kann. Zudem bildet die Teilnahme am theoretischen Unterricht in der Fahrschule ebenfalls eine elementare Voraussetzung für die Zulassung zur theoretischen Fahrschulprüfung. In der Regel dient das Absolvieren dieses Prüfungsabschnitts der Veranschaulichung, dass ein Bewerber genügend Wissen über die gesetzlichen Vorschriften, die Gefahren im Straßenverkehr, sowie über die verschiedenen umweltbewussten Fahrtechniken besitzt.
Abgelegt wird die theoretische Fahrschulprüfung schließlich meistens in Form der Beantwortung eines Fragebogens nach dem Multiple-Choice-Verfahren. Als nicht bestanden gilt die theoretische Fahrschulprüfung (abgesehen von generellen Täuschungsversuchen) in den Fällen, in denen die zulässige Fehlerpunktzahl überschritten wird bzw. in den zwei Fragen mit jeweils 5 Fehlerpunkten falsch beantwortet werden, wobei dann nach einer Wartezeit von 2 Wochen ein erneuter Versuch erfolgen kann.


 

Theorievorbereitung vor dem Fahrschulprüfung

 

Die praktische Fahrschulprüfung kann im Gegensatz dazu bereits frühestens einen Monat vor dem Erreichen des Mindestalters der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse absolviert werden. Allerdings muss im Voraus unbedingt die theoretische Fahrschulprüfung vom Bewerber bestanden worden sein. Im Zuge dieses praktischen Abschnitts der Prüfung soll der Teilnehmer im Allgemeinen seine Fahrfähigkeit unter Beweis stellen, indem er zeigt, dass er das entsprechende Kraftfahrzeug sicher und umweltbewusst im Straßenverkehr führen kann. Falls der Bewerber nicht im Stande ist, die praktische Fahrprüfung zu bestehen, erhält er von seinem Fahrprüfer ein Prüfprotokoll, auf dem die begangenen Fehler markiert und erläutert sind.
Im Falle des Nichtbestehens, hat der Teilnehmer dann die Möglichkeit die praktische Fahrprüfung ohne weitere Einschränkungen (allerdings erst nach einer Wartezeit von 2 Wochen) noch zwei weitere Male zu wiederholen. Sollte nach diesen beiden Versuchen wiederum keine erfolgreiche Absolvierung der Prüfung möglich gewesen sein, kann der nächste allerdings erst nach Ablauf einer dreimonatigen Wartezeit erfolgen.

 

LINKS
fahrschulbögen kostenlos ausdrucken lustiger führerschein zum ausdrucken schwierigsten fuehrerscheinfragen fahrschulfragen zum ausdrucken schwerste führerscheinprüfungsfragen lustige fuehrerscheinfragen zahlenbögen fahrschule fahrschulbögenausdrucken komische fahrschulbögen fragen lösung streifen fahrschule fahren-lernende fahrschullösungen lustige fahrschulbögen mit lösung witzige Führerscheinfragen führerschein test lustige antworten lustige fuhrerscheinfragen schwere fahrschulfragwn lustige fragen für einen führerschein schwere fahrsvhulfragen fahrschulbogen zum ausdrucken